Photoshop Muster anwenden

Wählen Sie alle anderen Fülloptionen aus, die Sie anwenden möchten, z. B. Modus, Deckkraft oder Transparenz beibehalten. Sie können Ihr Muster überall in Photoshop verwenden. Im folgenden Beispiel haben wir einen Farbverlauf über dem Hintergrundmuster hinzugefügt. Sie werden sehen, dass Sie sogar Muster im Text verwenden können. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Textebene und wählen Sie Blending-Optionen aus. Wählen Sie Muster-Overlay und Wählen Sie Ihr Muster aus. Wenn Sie die Option Muster als Option Verwenden auswählen, wird eine neue Option im Dialogfeld Füllen mit dem Namen Benutzerdefiniertes Muster aktiviert. Legen Sie die Option Benutzerdefiniertes Muster auf das gewünschte Muster fest, und drücken Sie dann OK, um Ihre Auswahl mit diesem Muster zu füllen. Lassen Sie das Kontrollkästchen Skript deaktiviert. In Photoshop CS6 und höher sind Skriptmuster JavaScripts, die ein Element, das als Muster definiert ist, entweder in der Auswahl oder auf einer Ebene platzieren. Wählen Sie einfach Anfügen aus, wodurch der Satz von Mustern zu Ihrer aktuellen Liste hinzugefügt wird, anstatt sie zu ersetzen.

Mit nur diesem einen Kreis in der Mitte der Kachel hinzugefügt, könnten wir die Kachel als Muster speichern, aber lassen Sie uns es ein bisschen interessanter aussehen, bevor wir das tun. Erstellen Sie zunächst eine Kopie der Ebene, indem Sie zum Menü Layer oben auf dem Bildschirm gehen, Neu auswählen und dann Layer über Kopieren auswählen. Oder, wenn Sie Tastenkombinationen bevorzugen, drücken Sie Strg+J (Win) / Command+J (Mac): Ich verwende Photoshop CS5 hier, aber die Schritte gelten für jede aktuelle Version von Photoshop. Wir erstellen das Muster in einem anderen Dokument. Erstellen Sie ein weiteres Dokument, das 3x3px in der Dimension ist. Wählen Sie in der Option Hintergrundinhalt Transparent aus, sodass wir nicht über die standardmäßige weiße Hintergrundebene verfügen. Nachdem Sie das Muster ausgewählt haben, müssen Sie nur noch auf OK klicken, um das Dialogfeld Füllen zu schließen. Photoshop füllt die leere Ebene im Dokument mit dem Kreismuster und wiederholt die Kachel so oft wie nötig: Mit der entworfenen Kachel speichern wir sie als tatsächliches Muster, ein Prozess, den Photoshop als “Definieren eines Musters” bezeichnet.

Gehen Sie zum Menü Bearbeiten oben auf dem Bildschirm und wählen Sie Muster definieren: Im folgenden Beispiel gibt das Reduzieren der Skalierung des Musters mehr Details, da mehr des Musters angezeigt wird. Der Effekt ist deutlicher, wenn detailliertere Muster verwendet werden. Wenn Sie Kacheln entwerfen, die als wiederholte Muster verwendet werden sollen, gibt es einen Filter, den Sie fast jedes Mal verwenden werden, und das ist Offset, zu dem Sie gelangen können, indem Sie zum Filtermenü oben auf dem Bildschirm gehen, Andere auswählen und dann Offset auswählen: Als nächstes wenden wir unser benutzerdefiniertes diagonales Linienmuster mit dem Musterstempelwerkzeug (S) an. Es gibt andere Malwerkzeuge, mit denen Sie Muster verwenden können, aber dieses spezielle Werkzeug ist speziell für die Anwendung von Mustern. Stellen Sie sich dieses Malwerkzeug vor, als wäre es das Pinselwerkzeug (B), aber statt Pinsel malen Sie mit Mustern. Klicken Sie auf dieses Symbol, wenn das angewendete Muster als anderes Muster gespeichert werden soll (das Auf diese Weise gespeichert wird, behalten auch alle anderen Von-Optionen vorgenommenen Optimierungen bei). Lassen Sie uns üben, wie Sie Photoshop-Muster erstellen und anwenden. Wir erstellen eines meiner Lieblingsmuster: ein diagonales Linienmuster, das Sie während des gesamten Design Instruct nutzen können. Fügen Sie eine der voreingestellten Bibliotheken an, die mit Photoshop enthalten sind, indem Sie das Muster aus der Liste am unteren Rand des Bedienfeldmenüs auswählen. Öffnen Sie das Dropdown-Menü Benutzerdefiniertes Muster, um auf eine Auswahl von Mustern zuzugreifen, die mit Photoshop installiert wurden, sowie auf alle Muster, die Sie zuvor erstellt haben.

Klicken Sie auf das Muster, das Sie anwenden möchten. Darüber hinaus können Sie mit der Schaltfläche “An Ursprung” das Muster an dem Layer ausrichten, auf den es angewendet wird. Lassen Sie uns nun das gleiche Muster erneut anwenden, aber dieses Mal mit einem Layer-Stil. Ausblenden oder Löschen des Muster-Layers, der durch den Befehl Füllen erstellt wurde. Wie bereits erwähnt, ist eine Musterbibliothek eine Reihe von Photoshop-Mustern. Es ist eine gute Idee, Photoshop-Musterbibliotheken zu erstellen, wenn Sie Ihre benutzerdefinierten Muster organisieren möchten oder wenn Sie Ihre Muster mit anderen teilen möchten. Suchen Sie in der Option Muster (es ist ein Dropdown-Menü) das von uns vorgenommene diagonale Linienmuster von 3 x 3.