Android erkennt Muster nicht

Passcodes, PINs, Passphrasen und Muster dienen als Kernverteidigung für alle biometrischen Methoden zum Entsperren Ihres Telefons. Aber diese Optionen sind nicht alle gleich sicher. Obwohl keine der Sicherheitsmethoden vollständig narrensicher ist, scheint der Passcode oder die PIN die beste Verteidigung gegen Angreifer zu sein, die auf Ihr Telefon zugreifen möchten. Sasse weist auch darauf hin, dass die Verwendung aller Knoten in einem Musterraster nicht immer sicherer wird. Zwei der Golla-Liste der häufigsten Musterkennwörter verwenden beispielsweise alle verfügbaren Knoten. “Im Grunde zeichnen die Leute Buchstaben oder eine Zahl. Das Zeichnen eines Musters, das keine Zahl oder ein Buchstabe ist, ist gut, weil diese am häufigsten sind”, fügt Sasse hinzu. Ein weiteres Problem ist, dass bei Musterentsperrungen, Flecken können oft Angreifer eine Vorstellung davon, wo Sie Ihren Finger über den Bildschirm bewegt haben. Für ältere Geräte mit Android KitKat 4.4 und darunter kann man die Google-Wiederherstellung verwenden, um das Kennwort für den Sperrbildschirm wiederherzustellen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein falsches Muster oder PIN fünfmal an der Sperrbildschirm-Post eingeben, die Sie eine “Passwort vergessen” Taste sehen.

Genau wie Android hat Samsung auch eine spezielle Funktion entwickelt, um ein Gerät aus der Ferne zu finden und verschiedene andere Operationen darauf durchzuführen. Der Samsung Find My Mobile-Dienst kann verwendet werden, um Ihr Gerät zu lokalisieren, seine Sperre zu ändern, seine Daten zu löschen und auch einige andere Aufgaben auszuführen. Unnötig zu sagen, der Dienst funktioniert nur für Samsung Android-Geräte. Sie können lernen, wie Sie Muster mit diesem Tool entsperren, indem Sie die folgenden Anweisungen: “Muster sind die am wenigsten sicher. Und es gibt etwas, das als Selektionsvoreingenommenheit bezeichnet wird. So wurde beispielsweise beobachtet, dass die Nutzer immer von der linken oberen Ecke aus starten und das hilft dem Angreifer, das richtige Muster zu erraten”, erklärt Maximilian Golla, Sicherheitsforscher am Max-Planck-Institut für Sicherheit und Datenschutz. Mit Android können Sie Ihr Telefon mit einer PIN oder einem Kennwort vor unbefugtem Zugriff schützen. Auch wenn Sie den Fingerabdruck oder die Gesichtsentsperrung verwenden, wird eine PIN weiterhin als Backup-Option zum Entsperren des Geräts beibehalten.

Nun, wenn Sie sich nicht an den Schlüssel erinnern können, gibt es mehrere Methoden, um wieder in Ihr Telefon zu bekommen. Hier ist eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihr Android-Handy entsperren, wenn Sie die PIN oder das Muster vergessen haben. Dies ist eine einfache und effektive Lösung, um zu wissen, wie man Muster auf einem Android-Gerät entsperren.